Zurück

Über Uns

Andi Knospe, Bj. 1976

Homeless Industries entstand 2005 aus einer „Hauslosigkeit“ oder anders gesagt zog es mich damals in meinem blauem grossem Bus, zusammen mit dem Köter Smutje, durch die Welt. Ich arbeite gerne für Agenturen, doch die Freude von Menschen mit neuen Tattoos ist einfach was ganz tolles für mich und dafür ging es auf Wanderschaft…

Vielleicht sollte ich doch eher vorne anfangen, oder? :)

Viele behaupten, dass Grafiker, Illustratoren oder Tattoo-Artists mit einem Stift in der Hand geboren werden. Ganz so weit kann ich zwar nicht zurückdenken, doch erinnere ich mich dunkel daran, schon recht früh mit Wachsmalstiften Tapeten verziert zu haben. So war es dann auch eher Berufung in den 90ern meinen ersten Job in einem Comicstudio anzunehmen. Im Jahr ’98 landete ich dann in einem Tattooshop.

Für eine Agentur legte ich 2000 die Nadeln zur Seite und erstellte viele, viele…viele Illustrationen. Ich suchte zu dieser Zeit meine Richtung und meinen Weg. Die Zeit war sehr produktiv. Als ich jedoch 2005 für einen Freund die Maschinen wieder auspackte, merkte ich, dass ich ohne das Surren der Dinger nicht kann. Mir fehlte es viele neue Menschen bei der Arbeit kennen zu lernen, mit ihnen ihr neues Tattoo zu entwickeln und einfach Leute persönlich glücklich zu machen. Erfolgreiche Agenturarbeit ist gut fürs Ego; glückliche Menschen mit neuen Tattoos sind für’s Herz. 2005 machte ich mich auf den Weg um dieses und dabei mich zu finden. 2007 kam ich aus der Schweiz zurück in den Pott, genauer gesagt als Vertretung für Tobias Salewski nach Bochum (NEW-HOPE-TATTOO). Damals bin ich irgendwie hängengeblieben. Ich fand meine Richtung und dadurch richtig Spass an der Arbeit. Das Bild, welches ich damals von meinem Shop im Kopf skizzierte, bekam immer mehr Farbe und wurde Realität:

Homeless Industries ist ein privates Studio im Südviertel von Essen ohne Laufkundschaft. So kann ich mich um Die Arbeit kümmern ohne unterbrochen zu werden, was mir und Dir viel mehr Ruhe bietet. Mir ist das richtig wichtig.

Am liebsten mag ich es, wenn Leute mit Ideen kommen und wir zusammen etwas für DICH daraus machen. Gerne Bunt, freundlich und verrückt. Seit Anfang 2017 arbeite ich zudem wieder mit meinen Kumpel Sandor Jordan zusammen (Hakuzuru-Tattoo). Wir teilen uns die Räumlichkeiten, haben den selben Teegeschmack und neben dem Austausch von Ideen, macht es zu weit bedeutend mehr Spaß. Bei der Arbeit ergänzen wir uns durch unterschiedliche Stile - wie es sein Name vermuten lässt, ist sein Stil asiatisch geprägt.

Wir freuen uns darauf mit dir persönlich zu sprechen. Löchere uns mit weiteren Fragen, trink uns dabei den Tee weg und wir finden zusammen dein Tattoo. Ach, bevor ich es vergesse: Wenn wir dabei merken, dass deine Vorstellungen nicht zu unseren Stilen passen, kennen wir garantiert den richtigen Artist/Tattooshop für dich. Jeder Artist hat seine Spezialgebiete und für uns steht schon am Anfang fest, dass du am Ende glücklich mit dem Ergebnis sein sollst.

Wir freuen uns auf dich - meld’ dich mal :)

Andi

andi@homelessindustries.de

©2017 Homeless Industries / Website by Adsylum.de

AGB

ANDI KNOSPE » HOMELESS industries » andi@homelessindustries.de